Springe zum Inhalt

Angebote für Freiwillige

Der Dachverband «z’RächtCho NWCH» für Volontärorganisationen im Asylbereich fördert und stärkt das freiwillige Engagement für Geflüchtete.

Sie ist Ansprechstelle für Einzelpersonen, Organisationen und Gruppen, Gemeinden und Betreuende in Asylunterkünften bei Fragen und Anliegen rund um die Freiwilligenprojekte für Asylsuchende und Flüchtlinge. Kontaktieren Sie die Koordinationsstelle, wenn:

  • Sie Informationen zu Freiwilligenangeboten brauchen und sich mit anderen Freiwilligen vernetzen möchten.
  • Sie einen Deutschkurs oder ein Beschäftigungsangebot für Geflüchtete in der Region suchen.
  • Sie sich gerne neu für Flüchtlinge engagieren möchten.
  • Sie Sach- oder Geldspenden für Geflüchtete machen möchten.
  • Sie ein neues Projekt oder Angebot für Asylsuchende starten möchten und Unterstützung brauchen.
  • die Kommunikation zwischen der Gemeinde, dem/der Betreuer/in der Asylunterkunft und den Freiwilligen nicht reibungslos funktioniert.
  • bei weiteren Fragen zum Thema Freiwilligenarbeit und Asyl oder wenn Sie nicht wissen, an wen Sie sich wenden sollen.

 

Weiterbildungen und Austauschtreffen

Die Koordinationsstelle für Freiwilligenarbeit im Asylbereich organisiert regelmässige Austauschtreffen und Weiterbildungen für Freiwillige. Hier finden Sie die Daten für das Jahr 2019:

  • September 2019: Mittwoch, 25. September: Crash Kurs Tandem mit Geflüchteten
  • November 2019: Synergien und Synergien und Vernetzung mit lokalen Volontärorganisationen

Die Detailinformationen zu den einzelnen Austauschtreffen und Weiterbildungen werden jeweils einige Wochen davor auf unserer Homepage bekanntgegeben, bzw wenn Sie uns Ihre Adresse hinterlassen werden Sie eingeladen.